Eine wohlig warme Wohnung ist ein Grundbedürfnis. Aber wie heizt Deutschland? Gas- und Ölheizungen sind am weitesten verbreitet: die Hälfte der Wohngebäude wird mit Erdgas beheizt, etwa 25% mit Öl. Weiter im Einsatz sind Fernwärme, Biomasse und Strom.

Video Poster

Stand 2015

Wohnungsbestand: 41,3 Mio.

Anteile der genutzen Energieträger

Gas-Brennwertkessel gehören zu den seit langem erprobten, kostengünstigen und besonders effizienten Heiztechniken. Sie nutzen den eingesetzten Brennstoff nahezu vollständig. In Gas-Wärmepumpen wird die Brennwerttechnik mit der Nutzung von Umweltwärme gekoppelt, was die Effizienz weiter steigert. Weitere Hocheffizienz-Technologien sind Strom erzeugende Heizungen, die das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) nutzen, sowie Brennstoffzellen-Geräte.


In den großen Ballungsräumen kommt häufig Fernwärme zum Einsatz. Heizkraftwerke erzeugen die nötige Wärme, welche über Leitungen in die Häuser kommt. Viele Heizkraftwerke produzieren dank KWK neben Wärme auch Strom – somit wird der Brennstoff optimal ausgenutzt. Besonders klimafreundlich sind gasbetriebene KWK-Anlagen. Daher unterstützt die Bundesregierung den Umstieg von Kohle zu Gas in der KWK mit einer eigenen finanziellen Förderung.

Moderne Heiztechnologien sorgen für Klimaschutz. Ein Drittel aller Heizanlagen in Deutschland sind älter als 20 Jahre, lediglich 25% entsprechen dem Stand der Technik. Wer eine veraltete Anlage durch einen hocheffizienten Gas-Brennwertkessel ersetzt, kann seinen Energieverbrauch und seine Emissionen deutlich reduzieren. Ein Umstieg von Heizöl zu Erdgas bringt zusätzliche Einsparungen. Das hilft dem Klima und schont den Geldbeutel!

Olav Skalmeraas,
Leiter Büro Berlin

Viele Menschen denken beim Thema Energie zuerst an Strom – doch auch im Wärmemarkt wird viel Energie verbraucht. Mit dem Umstieg auf eine hocheffiziente moderne Gasheizung sinken die Emissionen und die Energierechnung. Eine Erdgasheizung lässt sich auch perfekt mit erneuerbaren Energien, zum Beispiel Solarthermie, kombinieren."

Olav Skalmeraas,
Leiter Büro Berlin

Weitere Themen

Statoil Deutschland

Erfahren Sie mehr über Statoil Deutschland.

Statoil Kontakt

Haben Sie weitere Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns.

Statoil weltweit

Besuchen Sie uns doch auch auf unserer internationalen Website.